Beschreibung

In der Reihe der 4-Player-Games gibt es von wemove bereits zwei Neuinterpretationen alter Arkaden-Klassiker.
Ursprünglich für das rotari, Offenbach, entwickelt ist 4-Player-Breakout eine Multiplayer-Version von Arkanoid. Spielprinzip ist das Abräumen von Steinen in der Mitte der Spielfläche mittels eines Balls, der von den vier Paddles der Spieler im Spielfeld gehalten werden muss.
Ausgefeilte 3D-Effekte gehören ebenso zum Repertoire wie die von wemove gebauten Game-Controller, die mikrochip-gesteuert dem einzelnen Spieler auf einer 7x5 Pixel Matrix Informationen zum Spielverlauf liefern. Das Setup besteht aus einer Decke-Boden-Projektion, um die die 4 Spieler Platz nehmen. Erstmals ausgestellt am Frankfurter Museumsuferfest hat das Spiel bis heute mehrere Stationen besucht, unter anderem als Weihnachts­edition im rotari selbst.

Das zweite Spiel der wemove 4-Player-Games Edition ist Amida 3D, eine Adaption von Amidar. Hier versuchen 4 Spieler gemeinsam Felder auszufüllen, indem sie diese umlaufen, bis am Ende die gesamte Spielfläche gefüllt ist. Natürlich lauern überall Gefahren, aber auch Extras!

Basis beider Spiele ist eine eigens entwickelte DirektX-Bibliothek, die die einfache Handhabung von Grafikobjekten und optischen Effekten erlaubt.


	4-Player-Breakout Setup ...

4-Player-Breakout Setup ...


	... am Frankfurter Museumsuferfest

... am Frankfurter Museumsuferfest


	4-Player-Breakout

4-Player-Breakout


	4-Player-Breakout - "Rocking Board"

4-Player-Breakout - "Rocking Board"


	Amida 3D Installation ...

Amida 3D Installation ...


	... am Bürofest

... am Bürofest


	Amida 3D - Level complete

Amida 3D - Level complete


	Amida 3D - Game over

Amida 3D - Game over

Kunde

wemove

Jahr

2000 - 2004