Beschreibung

Die Gewölbe des historischen Marktkellers werden zu einem "Ort der Stadtgeschichte" umgebaut, um hier die Geschichte der Stadt Wiesbaden erstmals in einer Dauerausstellung zu präsentieren.

Gezeigt werden in facettenartig gestalteten Vitrinen Objekte aus der umfangreichen Sammlung des Stadtmuseums. In jeder der zwölf Vitrinen, die jeweils eine Epoche der Stadtgeschichte darstellen, wird als zentrales Objekt ein von prominenten Wiesbadenern ausgesuchtes "Lieblingsstück" in Form eines Interviews präsentiert. Am Ende des Rundgangs können Besucher an einer Medienstation ihr eigenes Lieblingsstück aus der Sammlung wählen. Das beliebteste Stück wird dann für eine Zeit Teil der Ausstellung.

Das Ausstellungskonzept wurde vom Darmstädter Büro Echo Kommunikation im Raum entwickelt und realisiert. wemove war als Medienpartner beteiligt und hat die Station am Ende der Ausstellung mitentwickelt und realisiert.

Das Backend basiert auf wCMF.

Übersicht Sammlungsobjekte

Übersicht Sammlungsobjekte

Datenblatt Sammlungsobjekt

Datenblatt Sammlungsobjekt

Kunde

Stadtmuseum Wiesbaden

Jahr

2016