Beschreibung

Im November 2013 treffen 5 Hirnforscher des Exzellenzclusters "BrainLinks-BrainTools" der Universität Freiburg auf 5 ForscherInnen anderer Disziplinen und diskutieren Schnittstellen von Hirn und technischem Gerät. Die Gespräche finden in einer experimentellen Beobachtungsstation statt, die Gesprächspartner werden also selbst zum Objekt eines Experiments.

Die Website zeigt kommentierte Mitschnitte der 5 Dialoge sowie Zusatzmaterial zum Forschungsgegenstand und Hintergrundinformationen zu den TeilnehmerInnen.

Der Begriff Cerebromatik wurde 1964 von Stanislaw Lem erfunden und bezeichnet eine zukünftige technische Manipulation der neuronalen Hirnstruktur.

Ein Projekt von Hannah Hurtzig und Philipp Hochleichter (Mobile Akademie Berlin) im Auftrag des Exzellenzclusters "BrainLinks-BrainTools", Gestaltung TA-TRUNG.

www.cerebromatik.info


	Startseite

Startseite


	Dialogaufzeichnung

Dialogaufzeichnung

Kunde

Universität Freiburg

Jahr

2014